In einem anderen Land zu studieren ist immer faszinierend und abenteuerlich, jedoch sind Infoveranstaltungen zu diesem Thema das normalerweise nicht. Muss das so sein? NEIN!

Am 6. November zeigte die Stadt Barcelona, dass Gespräche über akademische Mobilität selbst eine Reise sein können. Der Leiter des DAAD-Informationszentrums in Spanien, Marc Reznicek, sprach neben anderen Gästen auf der Mobili.TV-Show, einem Late Night-Format, mit den mehr als 150 jungen Menschen über die Attraktivität des Studiums in Deutschland.

Die Show ist Teil der Kampagne "Von BCN bis Mo - # BCNalmón.