Beschreibung des Programms

Die Stiftung vergibt jährlich bis zu 10 Stipendien an hochbegabte junge spanische Musiker und Musikerinnen sowie Musikwissenschaftler und Musikwissenschaftlerinnen für eine Weiterbildung bzw. für ein fortgeschrittenes Studium an einer Musikhochschule oder einem Konservatorium in Deutschland. Während der Stipendienzeit ist eine Betreuung durch anerkannte Musikpädagogen und Musikpädagoginnen einer Musikhochschule oder eines Konservatoriums bzw. Fachwissenschaftler und Fachwissenschaftlerinnen an einer Universität vorgesehen. Die Humboldt-Stiftung erwartet von den Bewerbenden, dass sie sich mit diesen vor der Antragstellung in Verbindung setzen und verbindlich abklären, ob die Möglichkeit besteht, als Studierende angenommen zu werden bzw. wissenschaftliche Betreuung zu erhalten.

Die Höhe des monatlichen Stipendiums beträgt 900 Euro. Zusätzlich zahlt die Humboldt-Stiftung eine einmalige Startpauschale in Höhe von 250 Euro sowie einmalig eine Reisekostenpauschale für Geförderte, die aus Spanien anreisen. Die Stipendien können für 1 oder 2 Studiensemester beantragt werden.

Zielgruppe

Studierende der Musik oder Musikwissenschaften aus Spanien mit einem ersten Studienabschluss, die sich im Übergang zum Berufsleben befinden. Bevorzugt gefördert werden Personen, die bisher nicht die Gelegenheit hatten, in Deutschland zu studieren.

Akademische Voraussetzungen

Bachelor oder vergleichbarer akademischer Grad, wobei der Abschluss bei Stipendienbeginn nicht länger als 3 Jahre zurückliegen darf

Anzahl der Stipendien

Bis zu 10 Stipendien

Laufzeit

Die Stipendien können für 1 oder 2 Studiensemester (Stipendienzeitraum: Oktober bis Februar bzw. Juli des Folgejahres) beantragt werden. Im Falle einer Verleihung eines Wardwell-Stipendiums für 10 Monate können davon bis zu 5 Monate auch zur Durchführung fortgeschrittener Studien in einem anderen europäischen Land (mit Ausnahme Spaniens) wahrgenommen werden, sofern dies für die Durchführung der Studien erforderlich ist.

Stipendienleistung

Die Höhe des monatlichen Stipendiums beträgt 900 Euro. Zusätzlich zahlt die Humboldt-Stiftung eine einmalige Antrittspauschale in Höhe von 250 Euro sowie einmalig eine Reisekostenpauschale für Geförderte, die aus Spanien anreisen.

Formalia

Den Link zum Online-Bewerbungsformular und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

Die Bewerbungsfrist ist der 10. Januar eines jeden Jahres.

Wählen Sie bitte Ihren Status und Ihr Herkunftsland, um eine Bewerbung einreichen zu können

Status und/oder Herkunftsland nicht in diesen Listen?Sollte Ihr Status und/oder Herkunftsland nicht in dieser Liste enthalten sein, können Sie sich nicht in diesem Förderprogramm bewerben. Um ausschließlich Förderprogramme angezeigt zu bekommen, auf die Sie sich bewerben können, wählen Sie bitte bereits in der Ergebnisliste Ihren Status und Ihr Herkunftsland.