UNIVERSITAT DE VALENCIA CAMPUS BLASCO IBAÑEZ FACULTAD DE FILOLOGIA TRADUCCION Y COMUNICACION

Die Universität

Die Universitat de València (UV) ist mit insgesamt 65.789 Studierenden und 3.849 wissenschaftlichen MitarbeiterInnen und ProfessorInnen (2016-17) eine der größten staatlichen Universitäten Spaniens. Gegründet wurde die Universität bereits im Jahr 1499 und gehört damit auch zu den ältesten Hochschulen in Spanien. Sie bietet an ihren vier Campus-Standorten (Blasco Ibáñez, Tarongers, Onteniente und Burjasot-Paterna) und insgesamt 18 Fakultäten die verschiedensten Studiengänge an: 67 Bachelor- und 106 offizielle Master-Studiengänge, sowie 65 Doktorandenprogramme. Besonders herausragend ist die internationale Vernetzung: Die Universitat de València steht laut eigener Homepage europaweit auf dem dritten Platz der beliebtesten Zieluniversitäten im Erasmus-Förderprogramm. Die UV bekam auβerdem mehrere Auszeichnungen, u. a. als “Campus de Excelencia Internacional” im Jahr 2010.

Die Deutschabteilung

Die Deutschabteilung ist Teil des Instituts für Englische und Deutsche Philologie der Fakultät für Philologie, Übersetzung und Kommunikation. Sie ist ihrerseits in die Bereiche Literaturwissenschaft und Sprachwissenschaft unterteilt und besteht aus derzeit 22 wissenschaftlichen MitarbeiterInnen und ProfessorInnen. Der Leiter des Instituts ist der Sprachwissenschaftler Prof. Dr. José Antonio Calañas Continente.

Lektorin

Juliane Fehlig

Facultat de Filologia, Traducció i Comunicació
Departament de Filologia Anglesa i Alemanya
Avda. Blasco Ibáñez, 32
46010 Valencia

Tel: +34 963 864 059
E- Mail: juliane.fehlig@uv.es

Kurz-Bio

seit 2018 Universitat de València
DAAD-Lektorin

2017 – 2018 Campus Berufsbildung e.V. Berlin
Deutsch-Lehrerin

2015 – 2017 Goethe-Institut e.V., Deutsch-Uni Online
Online-Tutorin

2013 – 2015 Universidad de Granada
DAAD-Lektorin

2012 – 2013 Landesinstitut für Schule Bremen
Referendarin für Deutsch und Spanisch

2011 University of Oxford
Praktikum in der Deutschabteilung

2009 Università degli Studi Roma Tre
Praktikum in der Deutschabteilung

2008 Universidade de Lisboa
Erasmus

2007 Universitat Pompeu Fabra (Barcelona)
Erasmus

2004 – 2011 Universität Potsdam
Germanistik, Spanische Philologie, Deutsch als Fremdsprache

Forschungsinteressen

Literatur des 19./20./21. Jahrhunderts, Exilliteratur, Reiseliteratur, Migrationsliteratur; Didaktik und Methodik von Deutsch als Fremdsprache, Kooperative Lernformen

Publikationen

Fehlig, Juliane (2013): Mallorca 1931-1936 zwischen Exil und Tourismus. Albert Vigoleis Thelens Roman ‘Die Insel des zweiten Gesichts’ (1953). In: Revista de Filología Alemana, vol.21, S.53-69.

Sprechstunden:

  • Montag von 13:00 bis 14:00 Uhr und von 15:00 bis 17:00 Uhr (Büro 062)

Termine OnSET Test:

Ort: Universitat de Barcelona, Raum 4.5
Für weitere Informationen und Reservierung: juliane.fehlig@uv.es


Sprachassistentin

Ulrike Krause

Facultat de Filologia, Traducció i Comunicació
Departament de Filologia Anglesa i Alemanya,  Despacho 062
Avda. Blasco Ibáñez, 32
46010 Valencia

 



Ehemalige Lektorate und Sprachassistenzen

Lektorate

2013 - 2018 Aurica Borszik

2010 - 2013 Matthias Jürgens

bis 2010 Eckhard Weber

Sprachassistenzen

2018 - 2019 Isabella Jakubiak

2017 - 2018 Isabella Jakubiak

2016 - 2017 Jens Steckler

2015 - 2016 Hanna Mateo

2014 - 2015 Christina Horst